Was bietet Ihnen als Vergabestelle die Deutsche eVergabe?

Vergabeunterlagen bereitstellen
Laden Sie alle Unterlagen in den sicheren Vergabe-Safe. Bieter können darauf zugreifen. Dies erspart Ihnen die Vervielfältigung und den Versand der Vergabeunterlagen.

Kommunikation mit Bietern
Im Nachrichtenmanagement können Sie Nachrichten mit Anhänge empfangen und versenden und haben somit jederzeit Zugriff auf die bisherige Kommunikation.

Mandanten einrichten
Fügen Sie weitere Vergabestellen-Mitarbeiter hinzu und weisen Sie Ihnen die erforderlichen Rechte zu.

Entgegennahme der Angebote
Empfangen Sie elektronische Angebote. Durch einen Verschlüsselungs-Algorithmus ist sichergestellt, dass die Angebote erst mit Ablauf der Angebotsfrist geöffnet werden können.  Zusätzliche Software wird nicht benötigt.

Vorinformation
Veröffentlichen Sie Ihre Information nach § 19 Abs. 5 VOB/A bzw. nach den Vorgaben der Landes-vergabegesetze.

Zuschlagsinformation
Veröffentlichen Sie Ihre Zuschlagsinformation nach § 20 Abs.3 VOB/A bzw. § 19 Abs.3 VOL/A.

 

Mit der Deutschen eVergabe bietet Healy Hudson eine webbasierte Fachanwendung an, mit der ausschreibende Stellen der öffentlichen Hand und Bieter elektronische Vergaben günstiger, komfortabler und komplett webbasiert durchführen können.

 

Bieterdatenbank aufbauen
Erstellen Sie eigene Unternehmerverzeichnisse und befüllen Sie diese mit geeigneten Unternehmen. Greifen Sie anschließend bei Ihrem Einladungsverfahren auf diese Listen zu.

Textbausteine
Wiederkehrende Informationen für Ihren Bekannt-machungstext können Sie als Textbaustein abspeichern und per Klick in die Bekanntmachung einfügen.

Statistiken
Behalten Sie durch den Vergabemonitor den Überblick über Ihre Vergabeverfahren.

Vorlagen erstellen und nutzen
Jede Ausschreibung, die Sie durchgeführt haben, können Sie anschließend als Vorlage für die Erstellung einer neuen Ausschreibung verwenden. Insbesondere bei wiederkehrenden Ausschreibungen wie z. B. Reinigungsleistungen oder Schulbuchausschreibungen reduziert dies erheblich den Aufwand.

Dokumentation
Alle Schritte des Vergabeverfahrens und alle Dokumente, die das Verfahren betreffen, werden dokumentiert und archiviert. Die Akte, in der alles zusammengefasst ist, können Sie als zip-Datei herunterladen.

 

Gebühren für Vergabestellen

Registrierung

eVergabe ÖPP-Modell

eVergabe mit Kostenübernahme

reine Bekanntmachung

Workflow-System

 

 

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt.

Kostenfrei

Kostenfrei

70,- € *

30,- € *

auf Anfrage

 

Bekanntmachung erfassen
Geben Sie alle Informationen nach § 12 der Vergabe- und Vertragsordnungen ein. Alternativ können Sie eine Bekanntmachung als pdf-Dokument hochladen.

Bekanntmachung veröffentlichen
Nutzen Sie das Bekanntmachungs- und Vergabeportal, um Ihre Bekanntmachungen zu publizieren.

Formularserver 
Mit Hilfe des Formularservers können Sie Formulare, wie die des VHB, zu Ihren Verfahren hinzufügen und Stamm-Felder automatisch befüllen lassen. Die übrigen Felder können von Ihnen online, ohne weitere Software ausgefüllt werden.

Mit der Deutschen eVergabe erfüllen Sie bereits heute die prozessualen Anforderungen der EU-Vergaberichtlinie und erhalten darüber hinaus weitere Funktionen, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtern.